Die Gärten von Aubigny, Coincy 0 5 0 0

Die Gärten von Aubigny, Coincy

    • Wertung
    • Noch nicht bewertet∫
  • 680Aufrufe
0

15 km östlich von Metz und inmitten einer Landschaft von Wiesen und Wäldern gelegen – Aubigny ist der ideale Ort, wenn Sie Spaziergänge mögen oder Parkanlagen lieben. Das Gebäude aus dem 18.Jh. und der Barockgarten, beide in die « Liste der Historischen Denkmäler » eingetragen, sind trotz einer Revolution, vier Kriegen und zwei Annektierungen noch heute im Besitz der selben Familie.

 

 

Der Ort hat Geschichte : Zu Beginn des Deutsch-Französischen Krieges von 1870 war Aubigny Schauplatz dramatischer Ereignisse und dann -zwischen 1920 und 1930- wurden die Marschälle Foch und Lyautey sowie der General de Gaulle hier empfangen.

Durch die von Staat und Generalrat des Departements Moselle mitfinanzierten Restaurationsarbeiten von 2011 konnte dem Dach sein ursprüngliches Aussehen wiedergegeben werden (also mit den für Lothringen üblichen Romanischen Ziegeln bedeckt werden).

Die Eigentümer selbst übernehmen die Führungen. Interessenten wird die Möglichkeit geboten, die Besichtigung mit der Projizierung eines Kurzfilms (30 Min. Länge) zu vervollständigen, den die Familie zum Zeitpunkt der Schlacht von Borny am 14. August 1870 gedreht hat.

Sonstige Angaben

  • ÖFFNUNG

    Der Garten ist von 13.00 bis 19.00 Uhr geöffnet:
    vom 1. bis 12. Juli 2020
    vom 1. bis 30. September 2020

  • PREISE

    Eintrittsgebühr: 4 €.
    Kostenlos für Kinder unter 12 Jahren
    Ermäßigung für Gruppen

    Mehr Informationen: contact@lesjardinsdaubigny.fr

  • ZU WISSEN

    Im Garten wurde ein organischer elsässischer Bienenstand restauriert, der Gegenstand von Bildungsbesuchen sein kann.
    - Zugänglich für Menschen mit eingeschränkter Mobilität
    - Akzeptierte Tiere
    - Sanitäranlagen
    - Zugang:
    Geben Sie auf dem GPS "commune de Coincy" und dann "lieudit Aubigny" ein.
    Oder: von Metz kommend, in Ars-Laquenexy, die erste Straße links nach der Kirche nehmen,
    dann mit einem alten Kreuz am Kreisverkehr vorbeifahren, 
    Am Ausgang des Dorfes biegen Sie rechts in die von Pappeln gesäumte Gasse ein. 1 km nach unten und 1 km nach oben: Sie sind angekommen.

Kontaktdaten

Einem Freund empfehlen

Wegbeschreibung

Bewertung senden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.