Park des schlosses von Bétange, Florange 0 5 0 0

Park des schlosses von Bétange, Florange

    • Wertung
    • Noch nicht bewertet∫
  • 684Aufrufe
0

Dieser Park überblickt eine Landschaft, in der die Industriezone in Wiesen und Wälder übergeht. Von einer Stahlarbeiterfamilie entworfen, weist die Anlage zahlreiche Elemente auf, die mit dem Know-how der Lothringer Metallarbeit direkt in Verbindung stehen : ein Meisterwerk ist hierzu der elegante Pavillon chinesischer Prägung mit gusseiserner Verzierung.

In der Form eines englischen Landschaftsgartens stellt der Schlossgarten von Bétange eine perfekte Harmonie zwischen Wald- und Rasenflächen dar. Ende des 19.Jh. von Baron Théodore de Gargan entworfen, ist seine gusseiserne Umzäunung mit den zwei außerordentlichen Gittern ein wahrer Blickfang. Im Park befinden sich ebenfalls zwei Becken, die mit dem Wasser des Mésing aus dem Wald von Florange versorgt werden.

Sonstige Angaben

  • OFFNUNG 2020

    Der Park des Château de Bétange wird am 19. und 20. September 2020 von 14 bis 18 Uhr für die Europäischen Tage des Kulturerbes geöffnet sein.
    Der Zugang erfolgt über die Kastanienallee auf der D653 zwischen Florange und Terville.

    Kontakt : fani.aymer@yahoo.fr

  • PREISE

    2€ pro Person und kostenlos für Kinder unter 12 Jahren.

  • GUT ZU WISSEN

    Erlaubt sind nur Hunde an der Leine.
    Parken auf dem Grundstück.

    Ausfahrt Nr. 42 auf der A31.
    An den 2 Kreisverkehren folgen Sie Florange und dann der allée de Marronniers auf der rechten Seite.

Kontaktdaten

Einem Freund empfehlen

Wegbeschreibung

Bewertung senden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.